Größtes Bettenhaus im Westerwald
mit über
2.000 m² Ausstellungsfläche

Schlafberatung

Ihre persönliche und individuelle Schlafberatung

Ihre persönliche und individuelle Schlafberatung!

Termin unverbindlich anfordern

Messe-Trends 2014 von "Heimtextil" und "imm cologne"

Neue Trends 2014 von den Messen "Heimtextil" und "imm cologne"!Im Januar 2014 informierte sich wieder das Team von Betten Jung über die neuesten Trends aus den Bereichen Schlafen und Wohnen auf der Heimtextil in Frankfurt/Main und der internationalen Einrichtungsmesse in Köln. Viel neues von den Messen gibt es dannach natürlich in unserem Bettenhaus!

Ein erfolgreicher Jahresauftakt mit deutlichem Ausstellerplus und gestiegener Besucherzahl registrierte die "Heimtextil".


Zu den Trendthemen der Heimtextil zählte der digitale Textildruck, der mit wachsender Ausstellerbeteiligung und starker Innovationskraft eine hervorragende Entwicklung nimmt. Neuartige Materialien und Technologien ermöglichen replizierbare, aber einzigartige und personalisierte Ergebnisse.

Neue textile Techniken verweben von der Natur abgeschaute Lebenssysteme, Bio- und Gewebetechnologie im Stoff. Designer technisieren die Natur, indem sie ihre eigenen Materialien anbauen und die Abläufe in der Natur kopieren. Mit der neuen biologischen Annäherung an die Materialität geht eine neue Verantwortung einher.

Designer arbeiten auch mit gebrauchten Materialien und beschwören die Vorstellung vom improvisiertem Lifestyle herauf als Kontrapunkt zu unserer von Technologie beherrschten Gesellschaft.
(mehr Informationen zu der Messe: heimtextil.messefrankfurt.com)



Die Weltleitmesse "imm cologne" für das Thema Wohnen und Einrichten ist mit einem guten Ergebnis und rund 120.000 Besuchern zu Ende gegangen.


Gleich zu Beginn eines jeden Jahres präsentiert sie die aktuellen internationalen Möbel- und Wohntrends und überzeugt durch ihre effektive Businessatmosphäre. Die enorme Breite und Tiefe des Angebotes reicht von SB-Möbeln über Premiummarken bis hin zu visionären Produktentwürfen.

Im Gegensatz zum kühl virtuellen Internet wollen die Menschen im eigenen Zuhause Gemütlichkeit, harmonische Formen und Farben und wohnliche Accessoires. Gegenstände werden bewusst ausgewählt und "authentisch inszeniert".

Im Betten- und Matratzenbereich und natürlich auch bei den Polstermöbeln kommen die Menschen weg von der einst so gelobten harten Liege- und Sitzqualität. Bequemlichkeit wird heute mit einem weichen Liege- und Sitzgefühl gleichgesetzt und erst dann als komfortabel empfunden.
(mehr Informationen zu der Messe: www.imm-cologne.de)

  • 1

So finden Sie uns

Service im Hause

Waschservice

professionell und hygienisch!
Matratzenbezüge, Wasserbettauflagen, Zudecken und Kopfkissen

Waschservice und  Schreinerei

Schreinerei

Passt nicht - gibt´s nicht!
Wir übernehmen Änderungen an Ihren Schlafzimmermöbeln

Betten Jung verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Verstanden